Error parsing XSLT file: \xslt\BlogRssFeedLink.xslt

Stonclad

Die Familie der Stonclad-Bodenbeschichtungen wurde für ausgezeichnete Haltbarkeit in Bereichen mit höchsten mechanischen Belastungen entwickelt. Stonclad-Beläge sind extrem chemikalien-, abrieb- und schlagfest. Sie erfordern nur wenig Pflege. Bei korrosiven Einwirkungen in der Chemie- und Nahrungsmittelindustrie bis hin zur täglichen Nutzung in Laufzonen genügt Stonclad höchsten Anforderungen.

Stonclad Anwendungsbereiche: Chemische Industrie, Lebensmittelindustrie, Produktionsbereiche, Transportindustrie

  • Stonclad GS: Das kellenglättbare Epoxid-Mörtelsystem bietet sehr gute Schlag- und Abriebfestigkeit sowie ausgezeichnete chemische Beständigkeit.
  • Stonclad GR: Das kellenglättbare Epoxid-Mörtelsystem hat dieselben Eigenschaften wie Stonclad GS. Mit 25 % recycelten Glasfüllstoffen und einem Anteil an nachwachsenden Rohstoffen leistet es einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz.
  • Stonclad G2: Nachhaltiges Polyurethan-Mörtelsystem, das Altglas und Harze auf Pflanzenbasis verwendet. Entwickelt für die Nahrungsmittelindustrie, um Temperaturschocks und Temperaturschwankungen zu widerstehen.
  • Stonclad HT: Eine Zusammensetzung mit ausgezeichneter korrosiver Resistenz und Dauertemperaturbelastungen bis zu 93°C (Höchsttemperatur bis 121°C).
  • Stonclad UT: Das kellenglättbare Polyurethan-Struktur-Mörtelsystem wurde entwickelt, um Temperaturschocks und Temperaturwechselwirkungen in lebensmittelverarbeitenden Bereichen zu widerstehen.
  • Stonclad XP: Ein elektrisch ableitfähiger Epoxidharzmörtel zur statischen Kontrolle und Vermeidung von Funkenbildung.
  • Stonclad UR: Das kellenglättbare Polyurethan-Mörtelsystem wurde für schnelle Verlegung in lebensmittelverarbeitenden Bereichen entwickelt, in denen Temperaturwechselwirkungen und Temperaturschockbedingungen auftreten.
  • Stonclad UL: Das selbstnivellierende Polyurethan-Mörtelsystem ist chemikalien-, schlag- und abriebfest. Es wurde für trockene Lebensmittelbereiche entwickelt.
Farbauswahl Stonclad-Anwendungen: Bildergalerie PDF Downloads